Zurück ins Mittelalter

Erstmals fand am GLH ein Columbuskurs in der Kategorie Holztechnik statt. Handwerklich und technisch begabte Schülerinnen und Schüler waren hochmotiviert, aus einem Holzbrett einen Stuhl zu bauen. Klingt simpel, war aber zunächst eine knifflige Planungsaufgabe: Denn der mittelalterliche Steckstuhl – bestehend aus zwei Brettern der Längen 1,00 m und 1,10m – sollte aus einem einzigen Brett der Länge 2,00 m gefertigt werden. Das war dann keine Hürde für die jungen Künstler und bald waren die ersten Prototypen fertig. Mit den Sitzproben zufrieden, bauten die SchülerInnen anschließend 8 vom Förderverein bezahlte Stühle für das GLH und danach ihre eigenen Entwürfe; inklusive Verzierung und Oberflächenbehandlung auf jeden Fall ein Hingucker und erstaunlich komfortable Sitzgelegenheit gleichermaßen. (I.L.)